Story
Normalmenschen und Mutanten, ein Konzept das viele nur aus Comics, Büchern und Videospielen kennen. Im Jahr 2056 ist dies jedoch zu etwas viel realerem geworden als sich die Menschheit es je hätte vorstellen können. Anders als wir es nun von den Geschichten gewohnt sind leben diese verschiedenen Arten von Menschen relativ friendlich; die meisten machen keinen Unterschied untereinander und verhalten sich weiterhin weitestgehend normal. Neon Seoul stellt mit seiner hohen Bevölkerungsdichte eine Metropole für eine Mischung zwischen Bürgern und Mutanten dar. Arbeitgeber stellen nach ihrem Belieben und ihren Präferenzen ein; manchmal erscheinen Mutanten geeigneter, manchmal Normalbürger. Auch die Unterschiede sind nicht immer einfach zu erkennen; subtil und teilweise versteckt verhalten sich die meisten Mutanten kaum anders als der Rest der Stadt. Die Wenigen, die aus diesem Raster herausbrechen wollen und eine Laufbahn als Kriminelle mit Hilfe ihrer Kräfte einschlagen wollen, werden meist schnell von der weiterentwickelten Polizeikraft gestoppt bevor es zu enormen Schäden kommen kann. Nicht nur die Menschheit hat sich allerdings verändert; auch Technologie und das Alltagsleben erfuhren eine starke Entwicklung. Von Hoverboards zu Hologrammen kann man in Großstädten die innovativsten Geräte entdecken-- und die meisten sogar zu einem aufbringbaren Preis erwerben. Auch wenn Arbeitslosigkeit und Ausbildung weiterhin große Begriffe des Arbeitsmarktes sind, so ist dieser immernoch breitgefächert genug um den meisten einen Arbeitsplatz zu bieten und die Rate an Arbeitslosen kaum höher als im frühen 21sten Jahrhundert zu halten. Die Zufriedenheit der Menschen hat sich trotz ihrem Wandel nicht großartig verändert; sie arbeiten, sie folgen Hobbies, sie leben. Auch wenn sich um sie herum alles zu ändern scheint, so gibt es immernoch Dinge, die gleich bleiben wollen.
Team
Facts
#Real Life/Fantasy RPG
#Team: Taeil Kye, Otis Trem, Ace Vasquez
#Einschränkungen bezüglich der Kräfte gibt es kaum welche, solange der Charakter nicht OP, dh. overpowered ist
#Solltet ihr euch nicht sicher sein, so könnt ihr jederzeit einen Admin kontaktieren.
Newsflash Steckbriefe dürfen erstellt und im Inplay darf gepostet werden! [Stand 26.11.2015]
Forum befindet sich noch im Aufbau [Stand 25.11.2015]


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Fallen Angel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Angellheart
Gast



BeitragThema: Fallen Angel    Do Nov 26 2015, 12:36







Fallen Angel

Storyline

»Nichts wird so sein, wie es einmal war, nicht solange Gott gegen uns ist. Sie werden nicht aufhören uns zu jagen, bis jeder einzelne Nephilim tot ist!«
Wir leben heute in einer Welt in der Religion gegen Religion kämpft. In der Menschen sich auf schlimmste Weise verstümmeln und gegenseitig abschlachten.
Doch nicht nur wir kämpfen um Leben und Tod, versteckt in London gibt es noch einen Krieg! Einen Krieg, der schon länger herrscht als der Mensch selbst. Niemand weiß wirklich, wann das alles angefangen hat. Aber es ist bekannt, dass die Kinder dafür büßen, was die Erwachsenen falsch gemacht haben.
Seit Jahrtausenden werden die Kinder von Menschen und Gefallenen - oder auch von Engeln - gejagt und getötet. Für keinen gab es einen Weg zu entkommen, daher wurden viele dieser Kinder direkt nach der Geburt von ihren Vätern ermordet. Die menschlichen Mütter überlebten die Geburt nie, um das zu verhindern.
Nur selten kam es vor, dass ein Neugeborenes überlebte und erwachsen wurde. Der Bürgermeister dieser Stadt ist eines dieser Kinder. Er schuf diese Stadt, die mitten in London versteckt ist. Nur Menschen, welche dort geboren wurden oder die, die in ihrem Blut noch Reste von Engelskräften haben, können diese kleine Stadt wahrnehmen. Sie ist eine Stadt, die es den Nephilim, den Kindern, erlaubt in Ruhe zu leben. Ein Ort, an dem sie in Ruhe ihre Fähigkeiten erlernen können, um sich selber vor ihren Jägern zu schützen. Jahre lang wurde strengstens überprüft, wer in die Stadt kam und wer nicht. Dämonen und Mächtige wurden nicht hineingelassen, ein Zauber beschützte die Nephilim in der Stadt.
Doch die Zeiten ändern sich. Im Zweiten Weltkrieg wurde es für die Nephilim unsicher in ihrer Heimat. In den harten Zeiten voller Chaos und Unruhe schafften es einige Engel in die kleine Stadt. Doch mit den Jägern kamen auch die Dämonen, düstere Wesen, die hauptsächlich Engel jagen und sie ermorden.
Bis heute starben mehrere Wesen auf brutalste Art und Weise. Dennoch will die Stadt und vor allem die Schule nichts von all dem wissen. Der Ruf, sicher zu sein, behielt sie sich auch, wenn das schon lange nicht mehr so war. Keiner war mehr sicher.

Wichtige Fakten

  • Wir sind ein FSK 14 Board


  • Mit FSK 16 und 18 Bereich


  • Wir Spielen im Prinzip der Ortstrennung


  • Fantasy RPG


  • Mindestpostlänge von 1500 Zeichen


Forum . Regeln . Listen . Gesuche . Partnerbereich
Nach oben Nach unten
 
Fallen Angel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» A Fallen Angel and a Lost Girl
» The Rise of the Fallen?!
» Who am I - Kein System ist Sicher
» When Angels Deserve to Die
» Die NORTH RIM RAIDERS

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Community :: partnerbereich :: unsere partner-
Gehe zu: