Story
Normalmenschen und Mutanten, ein Konzept das viele nur aus Comics, Büchern und Videospielen kennen. Im Jahr 2056 ist dies jedoch zu etwas viel realerem geworden als sich die Menschheit es je hätte vorstellen können. Anders als wir es nun von den Geschichten gewohnt sind leben diese verschiedenen Arten von Menschen relativ friendlich; die meisten machen keinen Unterschied untereinander und verhalten sich weiterhin weitestgehend normal. Neon Seoul stellt mit seiner hohen Bevölkerungsdichte eine Metropole für eine Mischung zwischen Bürgern und Mutanten dar. Arbeitgeber stellen nach ihrem Belieben und ihren Präferenzen ein; manchmal erscheinen Mutanten geeigneter, manchmal Normalbürger. Auch die Unterschiede sind nicht immer einfach zu erkennen; subtil und teilweise versteckt verhalten sich die meisten Mutanten kaum anders als der Rest der Stadt. Die Wenigen, die aus diesem Raster herausbrechen wollen und eine Laufbahn als Kriminelle mit Hilfe ihrer Kräfte einschlagen wollen, werden meist schnell von der weiterentwickelten Polizeikraft gestoppt bevor es zu enormen Schäden kommen kann. Nicht nur die Menschheit hat sich allerdings verändert; auch Technologie und das Alltagsleben erfuhren eine starke Entwicklung. Von Hoverboards zu Hologrammen kann man in Großstädten die innovativsten Geräte entdecken-- und die meisten sogar zu einem aufbringbaren Preis erwerben. Auch wenn Arbeitslosigkeit und Ausbildung weiterhin große Begriffe des Arbeitsmarktes sind, so ist dieser immernoch breitgefächert genug um den meisten einen Arbeitsplatz zu bieten und die Rate an Arbeitslosen kaum höher als im frühen 21sten Jahrhundert zu halten. Die Zufriedenheit der Menschen hat sich trotz ihrem Wandel nicht großartig verändert; sie arbeiten, sie folgen Hobbies, sie leben. Auch wenn sich um sie herum alles zu ändern scheint, so gibt es immernoch Dinge, die gleich bleiben wollen.
Team
Facts
#Real Life/Fantasy RPG
#Team: Taeil Kye, Otis Trem, Ace Vasquez
#Einschränkungen bezüglich der Kräfte gibt es kaum welche, solange der Charakter nicht OP, dh. overpowered ist
#Solltet ihr euch nicht sicher sein, so könnt ihr jederzeit einen Admin kontaktieren.
Newsflash Steckbriefe dürfen erstellt und im Inplay darf gepostet werden! [Stand 26.11.2015]
Forum befindet sich noch im Aufbau [Stand 25.11.2015]


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Glassdome

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gamemaster
Gast



BeitragThema: Glassdome    Di Dez 01 2015, 22:49



GlassDome
Einmal drinnen, so sagt man, ist es fast unmöglich wieder zu entkommen.
Die Endzeit
»PLOT 3


Es sind drei Wochen vergangen. Nachdem die Quarantäne aufgelöst wurde und nachts auf den Straßen das Chaos regierte. Wissenschaftler wie Inhaftierte wurden Opfer dieser erst augenscheinlich ruhig verlaufenden Nacht, doch die ersten Sonnenstrahlen zeigten, dass sie bei Weitem nicht so glimpflich gelaufen war, wie man zuerst angenommen hatte. Unter den Wissenschaftlern verbreitete sich schnell die Erzählung, dass ins Institut eingebrochen worden war und die Schuldigen nicht gefunden worden waren. Die einzige Zeugin – Nanoko Kentai, war das letzte Mal in Begleitung Loki Rorschachs gesehen worden, jedoch nie wieder aufgetaucht. Weitere Befragungen des Magiers führten zu nichts. Doch auch einige Tode hatte Glassdome zu beklagen, sowie den Tod von einem wertvollen Forschungsobjekt, dessen Mörderin sofort von einem Attenäter Face‘‘ eliminiert wurde. Zimmer wurden vandaliert, Leute angegriffen – Psychatrieinsassen hatten die Gelegenheit genutzt und waren ausgebrochen. Die Tage nach der Quarantäne waren also sehr schleppend und die Situation nur schwer unter Kontrolle zu bringen. Man munkelte, dass Rebellen am Werk waren, welche eventuell für den Stromausfall gesorgt haben, manche spekulierten ob es nicht der Gamemaster selbst war, der die Schuld daran trug und sich aus Lust und Laune an dem Chaos im Gefängnis ergötzte. Doch nach einer Woche glätteten sich die Wogen. Nach vermehrten Verhaftungen und stärkeren Durchgreifen der Wächter, stabilisierte sich die Lage und fast schon könnte man meinen… es wäre alles wieder normal. Das Blut war von den Straßen gewischt, die Zellen wieder gesäubert, auch wenn das Institut große Verluste bei den Forschungsobjekten beklagen musste. Die „normalen“ Insassen wissen wohl nicht, was genau in dieser Nacht geschah und was für Folgen sie nach sich ziehen wird. Aber wer weiß war demnächst noch auf sie zukommt…
Anime-Fantasy RPG
14+ Jhr
200 Words
Admins: Liam & Alex
Code By:Niza

Glass-Dome
»Staatsgefangener Nr. 75644; Sie werden vom Bundesstaat Maine zu Lebenslänglicher Haft Verurteilt. Die nächsten zehn Jahre sitzen sie diese im Gefängnis für Jugendstraftäter ab.«
~ AMERIKA

»Staatsgefangener Nr. 34562; mit dem mir vom Staat gegebenen Amt verurteile ich sie hiermit im Namen Deutschlands zu 15 Jahren Haft im Gefängnis für Jugendstraftäter.«
~ DEUTSCHLAND

»Hiermit wird der Staatsgefangene Nr. 44297 durch die Kraft des mir von Frankreich gegebenen Amtes wegen Mord zu 15 Jahren Haft im Gefängnis für Jugendstraftäter verurteilt…Wo das liegt? Nun, Monsieur, das werden sie noch herausfinden«
~ FRANKREICH

Eine Insel für Strafgefangene Jugendliche, abgetrennt von der Welt, irgendwo im Meer. Eine Kuppel aus Glas, die sie vollständig einhüllt. Kein Entkommen. Ihr Name: Glass Dome. Die Menschen außerhalb wissen, was auf der Insel läuft. Dort sind Jugendliche, im Alter von 9-29 Jahren, die schwere Straftaten begangen haben. Sie gehen dort zur Schule, lernen, arbeiten um sich Essen und Kleidung zu verdienen. Wohnen in Gemeinschaften und sitzen ihre Strafe ab, abgekapselt von der Außenwelt. Doch was wirklich dort vorgeht, davon haben sie keine Ahnung. Denn jeder dieser Jugendlichen hat besondere, übermenschliche Kräfte. Und jeder von ihnen muss versuchen zu überleben. Ob untereinander, oder gegenüber den Wissenschaftlern, die versuchen an die Kräfte dieser Jungen und Mädchen ranzukommen. Sie zu stehlen und für sich zu benutzen. Und mitten drin bist du… doch für welche Seite du kämpfst solltest du dir genau überlegen…

Nach oben Nach unten
 
Glassdome
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» GlassDome- Fanart
» Glass Dome
» Persönlichkeiten von GlassDome [Wissenschaftler und Angestellte]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Community :: partnerbereich :: unsere partner-
Gehe zu: