Story
Normalmenschen und Mutanten, ein Konzept das viele nur aus Comics, Büchern und Videospielen kennen. Im Jahr 2056 ist dies jedoch zu etwas viel realerem geworden als sich die Menschheit es je hätte vorstellen können. Anders als wir es nun von den Geschichten gewohnt sind leben diese verschiedenen Arten von Menschen relativ friendlich; die meisten machen keinen Unterschied untereinander und verhalten sich weiterhin weitestgehend normal. Neon Seoul stellt mit seiner hohen Bevölkerungsdichte eine Metropole für eine Mischung zwischen Bürgern und Mutanten dar. Arbeitgeber stellen nach ihrem Belieben und ihren Präferenzen ein; manchmal erscheinen Mutanten geeigneter, manchmal Normalbürger. Auch die Unterschiede sind nicht immer einfach zu erkennen; subtil und teilweise versteckt verhalten sich die meisten Mutanten kaum anders als der Rest der Stadt. Die Wenigen, die aus diesem Raster herausbrechen wollen und eine Laufbahn als Kriminelle mit Hilfe ihrer Kräfte einschlagen wollen, werden meist schnell von der weiterentwickelten Polizeikraft gestoppt bevor es zu enormen Schäden kommen kann. Nicht nur die Menschheit hat sich allerdings verändert; auch Technologie und das Alltagsleben erfuhren eine starke Entwicklung. Von Hoverboards zu Hologrammen kann man in Großstädten die innovativsten Geräte entdecken-- und die meisten sogar zu einem aufbringbaren Preis erwerben. Auch wenn Arbeitslosigkeit und Ausbildung weiterhin große Begriffe des Arbeitsmarktes sind, so ist dieser immernoch breitgefächert genug um den meisten einen Arbeitsplatz zu bieten und die Rate an Arbeitslosen kaum höher als im frühen 21sten Jahrhundert zu halten. Die Zufriedenheit der Menschen hat sich trotz ihrem Wandel nicht großartig verändert; sie arbeiten, sie folgen Hobbies, sie leben. Auch wenn sich um sie herum alles zu ändern scheint, so gibt es immernoch Dinge, die gleich bleiben wollen.
Team
Facts
#Real Life/Fantasy RPG
#Team: Taeil Kye, Otis Trem, Ace Vasquez
#Einschränkungen bezüglich der Kräfte gibt es kaum welche, solange der Charakter nicht OP, dh. overpowered ist
#Solltet ihr euch nicht sicher sein, so könnt ihr jederzeit einen Admin kontaktieren.
Newsflash Steckbriefe dürfen erstellt und im Inplay darf gepostet werden! [Stand 26.11.2015]
Forum befindet sich noch im Aufbau [Stand 25.11.2015]


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 The Eternity of Izya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
IzyasEternity
Gast
avatar


BeitragThema: The Eternity of Izya   Mi Dez 16 2015, 16:36

Hallöchen ihr Lieben,
erstmal wollte ich mich entschuldigen, dass die Bestätigung so lange gedauert hat. Eure Headertabelle finde ich übrigens super praktisch. Aber genug, hiermit bekommt ihr unsere Bestätigung zur Partnerschaft und natürlich unsere Partnerdaten.
Auf eine hoffentlich sehr lange Partnerschaft. (:

Viele Grüße
Das Izya Team c:

Code:
[center]<link href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Coming+Soon' rel='stylesheet' type='text/css'><style type="text/css">.ppbox {width: 450px; background-color: #cdc0b2; padding: 10px; vertical-align: middle; font-family: Verdana;} .ppcontentbox {width: 450px; background-color: #dad3cd;} .ppheader {width: 450px; height: 238px; background-image: url(http://www.imgbox.de/users/serahvalentine/izyapartnerkl.png); margin-top: -20px;} .ppcontent {text-align: left; color: #333; font-size: 11px; vertival-align: top; font-weight: 100 !important; margin: 0px 30px 0px 30px;} .link {margin-top: -5px; margin-bottom: -5px; font-size: 16px; margin-right: 10px; font-family: Coming Soon; font-weight: bold; opacity: 0.7; color: #666666 !important;} .link2 {font-size: 10px; color: #666666 !important;} .link:hover {margin-top: -5px; margin-bottom: -5px; font-size: 16px; margin-right: 10px; font-family: Coming Soon; font-weight: bold; opacity: 1.0; transition-duration: 1.0s; transition-timing-function: linear; color: #666666;} .link2:hover {font-size: 10px; color: #666666 !important;} .ppqoute { margin: 0 10; padding: 0.5em; background-color: #d5cdc6; box-shadow:2px 2px 5px #888; font-family: Coming Soon; text-align: center; font-weight: bold; font-size: 12px; color: #333;} .eckdata {background-color: #d5cdc6; line-height: 2px; font-family: Coming Soon; text-align: center; font-weight: bold; font-size: 16px;}</style>

<div class="ppbox"><div class="ppcontentbox">
<div class="ppheader"></div>
<div class="ppcontent">
<div class="ppqoute">Irgendwo auf dieser Welt soll es einen ganz besonderen Ort geben. Einen Ort an dem sich selbst normale Menschen kaum von den übernatürlichen Wesen dieser Welt unterscheiden. Eine Stadt die so mysteriös und geheimnisvoll sein soll wie ihre Entstehung selbst, man nennt sie Izya.
Irgendwann werde ich diese Stadt finden und es mit eigenen Augen sehen:
Die Ewigkeit von Izya!</div>

Wir schreiben das 23. Jahrhundert, Menschen und Wesen leben in einer Koexistenz, in denen es nach wie vor Uneinigkeiten und auch Kleinkriege gibt die, die Länder dieser Welt spalten.
Auch Izya ist eine gespaltene Stadt, einst von einem der mächtigsten Magier aller Zeiten geschaffen, um auf Ewigkeit den Frieden unter den Völkern zu manifestieren, teilen sich nun drei Wesen die Regierung dieser Stadt, allesamt mit unterschiedlichen Zielen.
Doch so war es nicht immer, vor Jahrhunderten regierten der Hochelf Tesuya und die Vampirkriegerin Ketziya Seite an Seite über die magische Stadt. Tesuya jedoch verfolgte andere Ziele als seine Gemahlin, dunkle Ziele. Ketziya, die eine Gefährdung seiner Pläne darstelle, missling der Versuch ihren Gatten zur Besinnung zu bringen und so entfachte ein erbitterter, Jahre überdauernder Kampf zwischen dem Regierungspaar, den keiner der beiden überleben sollte. Vom Feuer der Regierung aufgeheizt begaben sich auch die Anhänger der beiden Regierungsführer in einen blutigen und opferreichen Kampf. Noch lange nach dem Tod von Ketziya und Tesuya loderte das Feuer des Krieges und die Bevölkerung Izyas war bis auf zehntel geschrumpft, einige starben im Kampf mit der anderen Fraktion, andere verließen das Schlachtfeld um ihr Überleben zu sichern. Izya hatten einen Punkt erreicht an dem sich etwas ändern musste, bevor sich die Stadt selbst auslöschte. Die Anführer ihrer Fronten waren gezwungen ein Abkommen zu treffen, das ein gemeinsames Zusammenleben in Izya ermöglichen sollte. Wenn ein Miteinander unmöglich war und keiner bereit war die Stadt zu verlassen musste man sie aufteilen.
Und so teile man die Stadt in drei Bereiche auf.

<div style="margin-left: 10px;"><span style="font-weight: 400; font-family: Coming Soon; font-size: 16px;">Senteo ::</span> Heimat der Shadow Beings</div>
<div style="margin-left: 10px;"><span style="font-weight: 400; font-family: Coming Soon; font-size: 16px;">Hidari ::</span> Heimat der Light Beings, sowie allen anderen Anhängern Tetsuyas</div>
<div style="margin-left: 10px;"><span style="font-weight: 400; font-family: Coming Soon; font-size: 16px;">Siha ::</span> Heimat der Grim Beings, sowie allen weiteren Anhängern Ketziyas</div>
Jahrhunderte und einige Regierungswechsel später kann man noch immer leichte Spannungen zwischen den Einwohnern Hidaris und Sihas spüren, so ist auch Izya keines Wegs als Frieden auf Erden zu betrachten. Doch wer weiß, vielleicht wird es dem Volk Izyas eines Tages möglich sein ihre Vergangenheit und die Kämpfe hinter sich zu lassen um eine neue Gemeinschaft zu bilden in der Wesen aller Art friedlich miteinander auskommen, denn erst dann ist die Ewigkeit von Izya vollkommen….


<div class="eckdata"><span style="background-color: #dad3cd; padding-left: 15px; padding-right: 15px;">Eckdaten</span></div>
<center>:: FSK 18
:: Anime/Fantasy RPG Forum
:: Ortstrennung - ohne Zeitvorgabe
:: Fiktive Welt
:: Exclusives Spielsystem
:: Sieh selbst und werde ein Teil von uns

<a href="http://eternityofizya.forumieren.com"><img src="http://www.imgbox.de/users/serahvalentine/izyaminiicon.png"></a></center>
[right]<span class="link2">© <a class="link2" href="http://eternityofizya.forumieren.com">Eternity of Izya</a></span>[/right]
</div>
</div>
<center><a class="link" href="http://eternityofizya.forumieren.com">Index</a><span class="link"> :: </span><a class="link" href="http://eternityofizya.forumieren.com/t6-regelwerk">Rules</a><span class="link"> :: </span><a class="link" href="http://eternityofizya.forumieren.com/f14-guides">Guides</a><span class="link"> :: </span><a class="link" href="http://eternityofizya.forumieren.com/f20-requests">Requests</a><span class="link"> :: </span><a class="link" href="http://eternityofizya.forumieren.com/f5-support">Support</a>
</center></div>[/center]
Nach oben Nach unten
 
The Eternity of Izya
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Eternity of Izya

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Community :: partnerbereich :: unsere partner-
Gehe zu: